Anja Lemmermann
Regieassistentin

Anja Lemmermann wurde 1992 in Augsburg geboren. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie von 2013 bis 2017 an der Filmschauspielschule Berlin. Während des Studiums folgten Rollen bei „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ sowie in dem Kinofilm „Fikkefuchs“, der 2017 im Rahmen des Münchener Filmfest seine Premiere feierte und auf der Berlinale lief. Während des Studiums leitete sie den Theaterclub der Schauspielschule für Jugendliche und gehörte darüber hinaus dem Regieteam verschiedener Theaterproduktionen an. Außerdem übernahm sie die Regieassistenz an den Schultheatern zweier Schulen in Bayern und gab zusätzlich Workshops für Schauspielinteressierte. Um ihre eigene Kunst voranzutreiben, stand und steht sie mit ihren selbstgeschriebenen Slams auf zahlreichen Kleinkunstbühnen. Nach einem halbjährigen Arbeitsaufenthalt in Spanien, wird sie nun die Regieassistenz bei DON QUIJOTE übernehmen. OLÉ!